Software für Makrosteuerung MST20

Eure Verbesserungsvorschläge für die FHZ1X00 PC Software ( nur Vorschläge bitte !)

Moderatoren: Dondaik, mpcc

Software für Makrosteuerung MST20

Beitragvon ulidoc » Di 8. Jun 2010, 08:35

Könnte die Software nicht so umgeschrieben werden, das nicht nur ein Eingangsbefehl für die Auslösung des jeweiligen Makros genommen werden kann.
Habe z.B. im Haus mehrere Mehrkanalsender bei denen jeweils eine "Panik"-Taste das Licht im ganzen Haus ein-/bzw. ausschalten soll. da die Schalter aber auch Lampen anderer Gruppen bedienen habe sie unterschiedliche Grundcodes
ulidoc
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 8. Jun 2010, 07:56

Re: Software für Makrosteuerung MST20

Beitragvon Dondaik » Di 8. Jun 2010, 08:58

So ganz verstehe ich deine frage nicht ? für mich würde da die eindeutigkeit auf der strecke bleiben.
ist doch eigentlich kein thema ein weiteres makro zu schreiben ;-) oder belege eine taste der FB´s mit einer panik adresse und die entsprechenden empfänger auch, so schalten diese die geräte ohne makro. dafür sind die "44" adressen ja eigentlich gedacht... ( der hauscode sollte natürlich überall gleich sein - aber das ist ja klar )
Dondaik
 
Beiträge: 1924
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 07:04
Wohnort: Steingaden


Zurück zu Verbesserungsvorschläge FHZ-PC-Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast